Cleanzin®

Cleanzin® ist eine Mischung aus Kräutern, Früchten und Gewürzen, die dem Körper helfen kann, Abfallstoffe auf natürliche Weise auszuscheiden. Dies kann dazu beitragen, die Darmflora positiv zu unterstützen, die normale Vitalität und Balance sowie das Immunsystem zu erhalten.

Produktnr.
Produktbeschreibung
Inhalt / Menge
Preis
 
LHP20611
Cleanzin®
250mg / 60Kps
19,03 
- +
LHP20613
Cleanzin®
250mg / 180Kps
45,53 
- +
LHP20611 Cleanzin®
250mg / 60Kps € 19,03
&nbbsp;
LHP20613 Cleanzin®
250mg / 180Kps € 45,53
&nbbsp;

Dieses Produkt erhalten Sie über die Firma Kaufen Sie dieses Produkt bei ChronobrandsChronobrands.

Unser wichtiges Verdauungsorgan, der Darm, steht mit sämtlichen anderen Organen in Verbindung. Die dort enthaltenen Bakterien können unserem Immunsystem, unserem Stoffwechsel und sogar unserem mentalen Wohlbefinden helfen – oder schaden.

Die Darmflora entfernt Abfallstoffe, hilft bei der Aufnahme von Nährstoffen und unterstützt den Körper auf vielfältige Weise. Ein funktionsfähiger Darm kann das Energieniveau erhöhen, die Leistungsfähigkeit steigern und die Abwehrkräfte stärken. Eine negative Lebensweise sowie diverse Medikamente können die normale Besiedlung des Darms beeinträchtigen, und so das Wohlbefinden stören. Die Wiederherstellung der Darmbakterien kann einen tiefgreifenden Einfluss auf den gesamten Organismus haben. Aus diesem Grund kann eine Darmsanierung sinnvoll sein, um die Regeneration der Darmschleimhaut zu fördern, Entzündungen entgegenzuwirken, Stoffwechselabfallprodukte zu beseitigen und die Verdauung wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Es gibt bestimmte Kräuter und sonstige Mikronährstoffe, die dabei helfen können, den Darm zu reinigen, die Verdauung zu unterstützen, und die natürliche Besiedlung des Darms wiederherzustellen.

Folgende Pflanzenstoffe können sich dabei als hilfreich erweisen:

Plantago major: Ist auch als Breitwegerich bekannt. Diese robuste, mehrjährige Pflanze kann die Verdauung sowie einen normalen Stoffwechsel sowie ein positives Gewichtsmanagement unterstützen.

Plantago ovata (Indischer Flohsamen): Die Höchstmengen an nützlichen Nährstoffen finden sich in der Samenschale dieser Pflanze. Plantago ovata besitzt zudem die besondere Fähigkeit, zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterin- und Blutzuckerspiegels beizutragen, den Blutdruck im Normbereich zu halten und einen ausgewogenen Stoffwechsel zu unterstützen.

Kaolin (Porzellanerde): Kann die Verdauung fördern und dabei helfen, den Darm zu regenerieren, da es bestimmte Giftstoffe an sich bindet und ausleitet.

Cascara sagrada: (Rinde von Rhamnus purshianus): Der Extrakt von Cascara sagrada enthält Stoffe, die abführend wirken können. Seine Hydro-Anthracen-Derivate und Bitterstoffe können darüber hinaus zur Anregung der Verdauung beitragen.

Capsicum (Cayennepfefferpulver): Chili ist ein natürlicher Fettverbrenner. Capsaicin verleiht Pfefferschoten ihre typische Schärfe und kann harntreibend wirken, das Immunsystem positiv unterstützen, und die Verdauung fördern. Zudem kann es desinfizierend wirken.

Knoblauch: Die Schwefelverbindungen des Knoblauchs können Parasiten im Darm entgegenwirken, ohne die nützlichen Darmbakterien anzugreifen. Knoblauch kann zudem die Verdauung ankurbeln. Für weitere positive Effekte ist vor allem der Inhaltsstoff Allicin verantwortlich, der stark antioxidativ ist und zellschützend wirken kann.

Hagebutte: Der Nutzen der Hagebutten-Pflanze ist seit vielen Jahren bekannt. Sie enthält 50-mal mehr Vitamin C als Zitrone. Hagebutten enthalten darüber hinaus Pektine, die leicht abführend wirken können. Zudem können sie den Fettstoffwechsel unterstützen.

Aloe Vera: Die bekannte Heilpflanze kann das Immunsystem sowie die Leber- Darm und Nierenfunktion fördern. Nach oraler Einnahme kann sie die Schleimhaut des Darmtraktes schützen.

Rhabarber: Enthält mehrere Vitamine und Mineralstoffe und hat einen hohen Pektingehalt. Rhabarber kann die Verdauung und den Appetit anregen. Sein Kaliumgehalt kann dabei helfen, einen normalen Blutdruck zu unterstützen und entwässernd wirken.

Juglans nigra (Schwarze Walnuss): Die Schwarznüsse enthalten zahlreiche Wirkstoffe, die die Darmreinigung unterstützen können. Zu den wichtigsten gehören Juglon, Tannine und Jod, die u.a. die Leber unterstützen und den Blutdruck senken können. Darüber hinaus können sie eine antiparasitäre Wirkung aufzeigen.

Sennesblätter: Die in diesen Blättern enthaltenen Sennoside A-F, Schleimstoffe, ätherische Öle und Flavonoide können zur Regulierung der Darmfunktionen beitragen und die Ausscheidung unterstützen.

Linum usitatissimum (Leinsamen): Gemeiner Leinsamen ist für seine abführende Wirkung bekannt. Neben der Darmregulierung kann er Cholesterin- und Blutdruckwerte im Normbereich unterstützen. Die Lignane in Leinsamen können auch zum Schutz der Zellen beitragen.

Ulmus fulva (Rotulme): Die in der Rinde der Rotulme enthaltenen Schleimstoffe können den Stuhl weich machen und so die Verdauung unterstützen.

Glycyrrhiza glabra (Süßholz): Diese Pflanze aus der Familie der Schmetterlingsblütler kann sowohl den Darm als auch die Leber unterstützen. Der Wirkstoff im Süßholz besitzt auch antivirale Eigenschaften.

Eibisch: Gehört zur Familie der Malvengewächse. Neben anderen positiven Effekten kann Eibisch auch zur Förderung der Verdauung eingesetzt werden. Im Magen-Darm-Trakt kann es auch Entzündungen entgegenwirken.

Pfefferminze: Pfefferminze hat beruhigende Wirkung, kann den Magen-Darm-Trakt schützen und die Durchblutung anregen.

Sollte die Aufnahme dieser Nährstoffe durch die Ernährung nicht ausreichen oder ein erhöhter Bedarf bestehen, können sie durch spezielle Nahrungsergänzungsmittel supplementiert werden.

Eine Kapsel (transparent) enthält:
Plantago major
40 mg
Plantago ovata
40 mg
Kaolin
25 mg
Cascara sagrada
20 mg
Capsicum (Cayennepfefferpulver)
15 mg
Knoblauch (geruchlos)
15 mg
Hagebutte
15 mg
Aloe vera
15 mg
Rhabarberwurzel
10 mg
Juglans nigra (Schwarze Walnuss)
10 mg
Sennesblätter
10 mg
Linum usitatissimum (Leinsamen)
10 mg
Ulmus fulva (Rotulme)
10 mg
Glycyrrhiza glabra (Süßholz)
5 mg
Eibisch
5 mg
Pfefferminze
5 mg

Andere Inhaltsstoffe:
Reismehl, Magnesiumstearat.

Das Produkt ist vegan, vegetarisch, glutenfrei, laktosefrei, nicht gentechnisch verändert.
Kapselhülle vegan.

Das Produkt enthält Walnüsse.

Im Normalfall zu Beginn der Entschlackungskur 1-2 Kapseln täglich vor dem Schlafengehen mit reichlich Flüssigkeit einnehmen.
Bei Bedarf kann die Einnahme erhöht werden.

Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene
und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.
Die empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Lichtgeschützt und trocken bei Raumtemperatur lagern.
Die publizierten Informationen sind keine Heilaussagen und nicht als Aufforderung oder Anregung zur Selbstmedikation gedacht.
Einige der oben getroffenen Aussagen zu einzelnen Mikronähstoffen sind zwar aus wissenschaftlichen Arbeiten abgeleitet, aber von den offiziellen Behörden wie z.B. der europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) als „noch nicht ausreichend belegt“ eingestuft worden, sodass keine positive Wirkung bestätigt werden kann.
Das hier beschriebene Produkt wurden weder von der Food and Drug Administration (FDA; USA) noch der europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA; Europa) abschließend bewertet.
Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.
Irrtum sowie Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cleanzin®“